Fahrer flüchtet nach verursachtem Unfall

Unterneukirchen - Eine 18-jährige fuhr am Wochenende in eine Verkehrsinsel, weil ein bisher unbekannter Fahrer an der Verkehrsinsel links vorbeifuhr und die 18-Jährige ausweichen musste.

Am Sonntag gegen 16.30 Uhr bog ein bisher unbekannter Lenker eines eventuell blauen VW Golf 3er von der Garchinger Straße nach links auf die B 299 in Richtung Garching ein. Dabei fuhr er an der dortigen Verkehrsinsel verbotswidrig links vorbei. Im selben Moment bog eine 18-jährige Pkw-Lenkerin von der B 299, aus Richtung Garching kommend, nach rechts auf die Garchinger Straße ein. Die 18-jährige Pkw-Lenkerin wich um einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw zu vermeiden, nach links aus und geriet auf die dortige Verkehrsinsel.

Dabei entstand an ihrem Fahrzeug sowie an der Verkehrsinsel ein Gesamtschaden von ca. 1000 Euro. Der entgegenkommende Pkw fuhr ohne anzuhalten weiter. Bitte um Hinweise an die PI Altötting.

Pressemeldung PI Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser