Fahrerflucht: Fußgängerin hat Amnesie

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag in Oberbayern - Eine unbekannte Pkw-Fahrerin hat am 9. März eine Fußgängerin angefahren und erheblich verletzt. Sie sollte es als Treppensturz darstellen...

Eine bislang unbekannte Pkw-Fahrerin hat, wie jetzt erst durch nachträgliche Meldung bekannt wurde, am Mittwoch vergangener Woche gegen 5.35 Uhr in der Ausschleifung der B 12 - in Höhe der SIT-Tankstelle - eine 60-jährige Fußgängerin angefahren und schwerer verletzt. Die Fußgängerin erlitt dabei einen Schienbeinbruch und Abschürfungen am Knie.

Wie die Verletzte nun angab, sei sie von einer weiteren Person aufgefordert worden, das Ganze als häuslichen Treppensturz darzustellen und wurde dann nach Hause gebracht, wo die Verletzte schließlich das BRK anrief. Unglücklicherweise hat die Verletzte aufgrund einer Amnesie nur sehr wenig Erinnerungsvermögen an den Unfallhergang.

Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise zur Klärung des Unfallhergangs bzw. zur gesuchten Pkw-Fahrerin machen kann, wird um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle gebeten.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser