Fahrrad-Kontrollen der Rosenheimer Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - In der zweiten Novemberwoche werden nach den Herbstferien im Stadtgebiet Rosenheim verstärkt die Radfahrer kontrolliert.

Hauptsächlich geht es hierbei um das richtige Verhalten der Radfahrer. Vermehrt musste festgestellt werden, dass viele sogenannte „Geisterfahrer“ auf zwei Rädern unterwegs sind, die Radwege in Rosenheim in nicht zugelassener Richtung benutzen. Auch die Gehwege und die Fußgängerzone bleiben von den Radlern nicht verschont. Weiterhin ist die Beachtung der Ampeln, sowie die Verkehrsicherheit der benutzten Fahrräder, insbesondere die Beleuchtungseinrichtungen, Ziel der Kontrollen. Deshalb rät Ihre Rosenheimer Polizei:

- Fahren Sie bei Dunkelheit immer mit Licht. Sehen und gesehen werden ist hier das Motto.

- Beachten Sie die Verkehrszeichen. Achten Sie darauf, dass Sie Radwege nur in der vorgeschriebenen Fahrtrichtung befahren.

- Mit Rücksicht und vorausschauendem Fahren tragen Sie so zur Unfallvermeidung bei.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser