Räder geklaut und trotzdem nicht heim gekommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - In der Nacht zum Montag versuchten zwei junge Fahrraddiebe die Heimreise anzutreten. Sie radelten jedoch direkt in eine Polizei-Kontrolle.

Kurz nach Mitternacht fielen den Zivil-Beamten zwei Fahrradfahrer in der Kufsteiner Straße auf. Da immer wieder Fahrräder in Rosenheim entwendet werden, entschlossen sich die Beamten die beiden einer Kontrolle zu unterziehen. Kurz vor der Kontrolle sahen sie, dass der 16-jährige stehen blieb und sich seines Fahrrades entledigte.

Nachdem er dann ein weiteres Fahrrad, welches am Straßenrand lag, an sich nahm, wurden er und sein 17-jähriger Freund angehalten. Ergebnis der Kontrolle: Beide hatten die Fahrräder kurz zuvor im Umfeld des Herbstfestes entwendet. Da der 16-jährige mit den Fahreigenschaften seines Drahtesels nicht zufrieden war, nahm er sich kurzer Hand ein "neues" Fahrrad.

Nun erwartet die Zwei eine Anzeige wegen Fahrraddiebstahls. Wie lange die beiden zu Fuß nach Hause brauchten ist unklar.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd - OED Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser