Pkw entzündet sich selbst

+
Symbolbild

Burghausen - Einen am Steindlgut geparkten Pkw musste die Burghauser Feuerwehr am Samstag löschen, nachdem sich dieser offenbar selbst entzündet hatte.

Am Samstag gegen 14 Uhr parkte ein 42-jähriger Neuöttinger seinen Pkw Renault Espace Am Steindlgut, Höhe Haus Nr. 68.

Nach circa 20 Minuten gab es offensichtlich eine Selbstzündung im Motor, wodurch das Fahrzeug im Frontbereich vollständig abbrante.

Der Fahrzeugbrand wurde von der Feuerwehr Burghausen gelöscht. Es entstand Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro.

 

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser