Familie mit Schreck davon gekommen

Raubling - Am Donnerstagabend bemerkte ein Hausbesitzer nach einem Blick auf den Balkon, dass Flammen an der Hausfassade emporschlagen.

Einen vorweihnachtlichen Schutzengel hatte am Donnerstagabend eine Familie in Raubling: Sie war im ersten Stock ihres Hauses, als der Mann einen hellen Lichtschein wahrnahm und nach einem Blick auf den Balkon erschrocken feststellte, dass Flammen an der Hausfassade emporschlugen.

Während die Bewohner selbst löschten, verständigte ein Nachbar die Feuerwehr, die mit einem Großaufgebot anrückte. Sie musste aber Gott sei Dank nur noch die Brandnachsorge übernehmen.

Schließlich stellte sich heraus, dass die Fernbedienung der Außenmarkise einen Kurzschluss ausgelöst und den Brand verursacht hatte. Dieser griff sofort auf einen Holzparavent, die Hausfassade und den Holzbalkon über.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser