Fassadenprüfstand an FH beschädigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Über Ostern wurde bei einem Fassadenprüfstand der auf dem Gelände der FH wurde zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen die Fensterscheibe mit einem Stein eingeworfen.

Bei dem Fassadenprüfstand handelt es sich um ein hochentwickeltes Gerät, das von außen einem Container mit Fenstern ähnelt und das zur Prüfung von Fassaden an Gebäuden dient.

Dementsprechend wird der Austausch der Fensterscheiben nach Angaben des Betreibers etwa 30.000 Euro kosten. Die Polizeiinspektion Rosenheim bittet Zeugen des Vorfalls, sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim zu melden.

Pressebericht PI Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser