„Fast & Furious“: Autorennen in der Innenstadt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Szenen wie im Film: Am frühen Freitagmorgen lieferten sich zwei Rosenheimer mit ihren Fahrzeugen ein kleines Privatduell in der Rosenheimer Innenstadt.

Laut Polizei überholten sich ein 24-Jähriger mit seinem Audi und ein 22-Jähriger mit seinem Hyundai mehrfach mit stark überhöhter Geschwindigkeit im Bereich der Äußeren Münchner Straße, weiter über den Brückenberg, und dann stadtauswärts in der Hubertusstraße. Teilweise wurden auch unbeteiligte Fahrzeuge mit hohem Tempo überholt.

Pech für die Raser war allerdings, dass am Brückenberg eine Polizeistreife auf die “Rennfahrer„ aufmerksam wurde und die Verfolgung aufnahm. Ein Fahrzeug konnte schließlich in der Prinzregentenstraße angehalten werden, das zweite etwas später in der Lessingstraße.

Beide Autofahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 400 Euro, hinzu kommen vier Punkte und zu guter Letzt ein einmonatiges Fahrverbot.

Bereits vor Ort zeigten sich die beiden jungen Männer einsichtig, aber auch stark beeindruckt von den nun auf sie zukommenden Folgen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser