Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht unbekannten Verkehrsrowdy

Emmerting - Durch einen rücksichtslosen Überholvorgang hat ein Autofahrer einen Unfall mit einer Verletzten und hohem Schaden ausgelöst. Jetzt wird dieser von der Polizei gesucht:

Am Mittwoch den 3. Dezember, gegen 6.50 Uhr, fuhr ein bisher unbekannter Autofahrer auf der Staatsstraße 2108 von Altötting kommend in Richtung Burghausen. Auf Höhe Emmerting überholte er bei regem Berufsverkehr. Eine entgegenkommende 35-jährige Fahrerin aus Altötting musste deshalb stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Eine dahinter fahrende 35-Jährige aus Burghausen konnte gerade noch anhalten, während eine dahinter folgende 45-jährige aus Mehring nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte und der 35-jährigen Burghauserin auffuhr.

Dabei wurde die 45-Jährige leicht verletzt der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Der Überholer (näheres nicht bekannt) setzte seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung Burghausen fort. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa/obs/Gerhard Zerbes www.zerbes

Kommentare