Großer Schaden: Drei Autos mit Totalschaden

Feichten an der Alz - Eine 74-Jährige BMW-Fahrerin übersah trotz Stoppschild einen 62-Jährigen Mazda-Fahrer. An der Giglinger-Kreuzung kam es zum Zusammenstoß!

Am Dienstag, den 9. Juni, gegen 15.25 Uhr, befuhr eine 74-Jährige aus Tacherting mit ihrem BMW auf der Kreisstraße AÖ 28 aus Richtung Feichten kommend und wollte die sogenannte Giglinger-Kreuzung geradeaus überqueren. Dabei übersah sie trotz Stoppschild einen von rechts aus Richtung Trostberg kommenden Mazda, der von einem 62-Jährigen aus Burgkirchen gesteuert wurde.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die beteiligten Fahrzeuge quer über die Kreuzung rutschten und noch zusätzlich gegen einen gegenüberliegenden am Stoppschild wartenden Opel Corsa, der von einer 46-Jährigen aus Feichten gesteuert wurde, stießen.

Durch den Unfall wurden alle drei Fahrzeugführer, sowie eine Beifahrerin im Mazda leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Trostberg eingeliefert. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt circa 35.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser