Aus der Kirche gestohlen

Bad Feilnbach - Selbst vor Kirchen machen einige Langfinger nicht halt. Erst kürzlich schlug ein Dieb in einem Gotteshaus in Bad Feilnbach zu.

Ein unbekannter Täter hat aus der Filialkirche in Bad Feilnbach/Wiechs ein Kreuz entwendet. Die Tatzeit dürfte zwischen Dienstag, 28. August, und Sonntag, 2 September, liegen. Das rund 30 cm hohe Kreuz stand vor dem Tabernakel, war aus Holz gefertigt und vergoldet. Der Wert wurde auf circa 150 Euro geschätzt.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brannenburg unter 08034/9068-0 entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser