Wieder Diebstähle aus Umkleiden und Autos

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Feilnbach - Der Serientäter hat offenbar wieder zugeschlagen! Derzeit stiehlt er im ganzen Landkreis aus Umkleidekabinen - diesmal in Bad Feilnbach und Großholzhausen.

Am Dienstag, den 12. November, zwischen 19 Uhr und 20 Uhr und am selben Abend zwischen 19 Uhr und 21 Uhr beging ein unbekannter Täter in Bad Feilnbach und in Großholzhausen in den dortigen Turnhallen erneut Seriendiebstähle.

Lesen Sie dazu auch:

Seriendieb hat erneut zugeschlagen!

Er entwendete in den Umkleidekabinen aus mehreren Jackentaschen insgesamt sechs Autoschlüssel und sperrte damit die entsprechenden Fahrzeuge auf. Aus zwei Wägen wurde Bargeld in Höhe von insgesamt 215 Euro entwendet, zudem aus einer Jackentasche in einer Umkleidekabine 145 Euro. Die übrigen vier Fahrzeuge wurden von dem Täter durchsucht, jedoch konnte dieser keine Beute machen, da sich keine Wertsachen darin befanden.

Aufgrund der Tatumstände dürfte es sich um den gleichen Täter handeln, der bis Ende Oktober derartige Diebstähle in Turnhallen beziehungsweise dort geparkten Autos in Rosenheim, Rohrdorf und Neubeuern begangen hat.

Es wird nochmals dringend gebeten, keine Wertgegenstände und Schlüssel in unverschlossenen Umkleidekabinen unbeaufsichtigt zurück zu lassen. Bitte weisen sie auch ihre Sportfreunde darauf hin. Hinweise auf den Täter werden an die Polizei Brannenburg unter der Telefonnummer 08034 / 90680, erbeten.

Pressemitteilung Polizei Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser