Alarmanlage hinderte Fahrraddiebe nicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Feilnbach - In der Nacht auf Freitag wurde in ein Fahrradgeschäft eingebrochen und sieben teure Mountainbikes gestohlen.

In der Nacht vom 23. Mai auf 24. Mai brachen bisher unbekannte Täter in ein Fahrradgeschäft in Bad Feilnbach ein. Um in das Geschäft zu gelangen drehten sie das Zylinderschloss der Eingangstüre ab. Selbst als die Alarmanlage im Geschäft los ging brachte diese die Täter nicht aus der Ruhe. Sie wurde einfach abgeklemmt.

Aus dem Verkaufsraum entwendeten sie sieben hochwertige Mountainbikes der Marke Scott mit einem Gesamtwert von über 10.000 Euro. Selbst die Alarmanlage nahmen die Täter mit. Die Einbrecher gingen sehr professionell vor. Allerdings wurden sie wohl gestört, da ein bereits zum Abtransport vorbereitetes Rad zurück gelassen wurde. Deshalb ist es durchaus möglich, dass in dieser Nacht jemand verdächtige Beobachtungen gemacht hat. Zum Abtransport dürften die Täter einen Transporter benutzt haben. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brannenburg, Tel. 08034 / 90680, entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser