Holzbau abgebrannt

Feldkirchen - Nach dem Brand am Mittwochabend im Feldkirchen-Westerhamer Ortsteil Feldolling ermittelt jetzt die Kriminapolizei.

Am späten Abend des gestrigen Mittwoch, 23. Mai 2012, brannte der Holzbau eines Anwohners im Feldkirchen-Westerhamer Ortsteil Feldolling ab. Die Rosenheimer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Lesen Sie auch:

Meldung mit Fotostrecke

Der Brand in der Blumenstrasse wurde um kurz nach 21.00 Uhr bei der Einsatzzentrale der Polizei gemeldet. Die eingesetzten Feuerwehren aus Feldkirchen-Westerham und Feldolling waren rasch vor Ort, um zu löschen und konnten die Flammen auch schnell unter Kontrolle bringen. Der Bau mit Gartenhaus und Lagerschuppen wurde aber stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Wegen der starken Rauchentwicklung musste die angrenzende Bahnstrecke nach Rosenheim kurzzeitig gesperrt werden.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat noch am Mittwochabend der Kriminaldauerdienst der Kripo Rosenheim übernommen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Th. Gaulke

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser