Nach Volksfest bewusstlos geschlagen

Feldkirchen-Westerham - Aus unersichtlichen Gründen wurde ein 22-Jähriger nach dem Volksfestbesuch brutal zusammengschlagen. Die Polizei sucht nach dem Täter.

In den frühen Morgenstunden des 11. August wurde ein 22-jähriger Mann auf dem Nachhauseweg vom Volksfest in der Münchner Straße, Ecke Glonner Straße in Feldkirchen-Westerham zusammengeschlagen. Das Opfer war aufgrund der Schläge kurzzeitig bewusstlos. Er erlitt zudem Schürfwunden und eine Platzwunde am Kopf.

Der Täter konnte vom Tatort unbekannt flüchten.

Bei sachdienlichen Hinweisen wird gebeten die Polizei in Bad Aibling unter der Tel. 08061-90730 zu kontaktieren.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser