Polizei stellt Täter in Feldkirchen-Westerham

Bruckmühler kracht betrunken in Trafohaus - und haut ab!

Feldkirchen-Westerham - Am Sonntag gegen 7.30 Uhr fuhr ein 23-Jähriger aus dem Gemeindebereich Bruckmühl mit seinem Auto auf einer Gemeindestraße in Feldkirchen-Westerham - mit Folgen:

Der junge Mann fuhr in einer leichten Linkskurve geradeaus in ein Trafohaus der Isar Amper AG. Anschließend flüchtete der junge Mann zu Fuß in Richtung Bruckmühl. Die hinzugerufene Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Aibling konnte wenig später den unfallflüchtigen jungen Mann kurz vor seiner Wohnanschrift antreffen. 

Der Grund für den Unfall war schnell gefunden, da der 23-Jährige sichtlich alkoholisiert war. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert deutlich über den erlaubten Wert. Bei dem jungen Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt. 

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Gegen den jungen Bruckmühler wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser