Frau (60) rast gegen Brückenpfeiler

Feldolling - Über drei Stunden Vollsperre und eine schwerst verletzte Frau - das ist das Resultat eines schweren Unfalls am Donnerstagabend in der Gemeinde Feldkirchen-Westerham.

Am Donnerstag, 11. Oktober, gegen 21.20 Uhr, ereignete sich in Feldolling, Gemeind Feldkichen-Westerham, ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 60-jährige Fahrzeuglenkerin aus Feldkirchen-Westerham war mit ihrem Mercedes, A-Klasse, auf der Kreisstraße RO 13 in Richtung Vagen unterwegs. Die Frau war alleine im Fahrzeug.

An der Bahnunterführung in Feldolling kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit ihrem Fahrzeug gegen einen Brückenpfeiler der Unterführung. Die Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Feldolling aus ihrem Pkw befreit werden. Durch den Unfall erlitt die Frau schwerste Verletzungen. Sie Kwurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Mercedes wurde durch den Unfall total beschädigt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter an die Unfallstelle bestellt. An der Unfallstelle waren insgesamt 30 Mann der Feuerwehren Feldkirchen-Westerham, Feldolling und Bruckmühl eingesetzt. Die Kreisstraße war bis 00.45 Uhr total gesperrt.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser