Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fernseher fällt auf Kleinkind

Rosenheim - Bei einem schweren Unfall ist am Montag ein Fernseher auf ein einjähriges Kind gefallen, das die Eltern nicht im Blick hatten. Das Kind wurde schwer verletzt.

Am Montag kam es Nachmittags im Stadtgebiet von Rosenheim zu einem schweren häuslichen Unfall mit einem Kleinkind. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Rosenheim stellt sich der Sachverhalt folgendermaßen dar. Während die Mutter in der Küche und der Vater im Bad beschäftigt waren, spielten die beiden ein und zwei Jahre alten Kinder im Kinderzimmer. Plötzlich gab es im Kinderzimmer einen lauten Schlag. Die sofort herbeigeeilten Eltern sahen, dass der Fernseher auf das einjährige Kind gefallen war. Dieses wurde mit schweren Verletzungen in das Klinikum Rosenheim gebracht.

Warum der schwere Röhrenfernseher auf das Kind stürzte, ist derzeit nicht bekannt. Die Polizeiinspektion ermittelt weiter.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare