Drogen sorgen für sechs Festnahmen 

Kolbermoor - Wegen Drogenmissbrauchs und Fahrens unter Drogeneinfluss wurden letzte Woche mehrere Personen festgenommen.

Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen der Polizeiinspektion Bad Aibling konnten letzte Woche mehrere Personen weg. Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz festgenommen werden. In zwei Fällen wurden durch einen 20-Jährigen und einem 26-Jährigen Kolbermoorer illegal Marihuana angebaut.

In zwei weiteren Fällen war ein 18-Jähriger bzw. ein 20-Jähriger Kolbermoorer in Besitz einer geringen Menge Cannabis. Bei einer weiteren Personenkontrolle konnte bei einem 25-Jährigen Rosenheimer, der in Kolbermoor zu Besuch war, eine geringe Menge Heroin sichergestellt werden. Last but not least konnte bei einem 21-Jährigen Kolbermoorer, der mit seinem Pkw unter Drogeneinfluss unterwegs war, Marihuana, Cannabissamen, Amfetamin, Drogengeld sowie Luftdruckwaffen sichergestellt werden. Bei dem 21-Jährigen wurde im Anschluss noch eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein konnte ihm nicht abgenommen werden, da er keinen mehr besaß.

Alle genannten Personen müssen mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser