Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kartoffeln lösen Feueralarm aus!

Feldkirchen-Westerham - Eine 32-Jährige hat beim Zubereiten des Essens mit ihren Kartoffeln auf der Herdplatte einen Fettbrand entfacht. Das Mehrfamilienhaus wurde evakuiert.

Am 5. September, gegen 10.20 Uhr, wollte eine 32-jährige Mutter und Hausfrau aus Feldkirchen-Westerham ihrem Sohn das Mittagessen zubereiten. Dabei entfachte sie mit ihren Kartoffeln auf der Herdplatte einen leichten Fettbrand.

Die Feuerwehr kümmerte sich um die Evakuierung des Mehrfamilienhauses und beseitigte den entstandenen Qualm. Aufgrund des schnellen Einstreffens der Feuerwehr entstand kein Sachschaden und niemand wurde verletzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Kommentare