Mit Feuer unterm Führerhaus über die Straße

Evenhausen - Ein Traktorbrand endete am gestrigen Nachmittag glimpflich. Beide Insassen konnten das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen, bevor es teilweise ausbrannte.

Ohne Verletzte endete am späten Donnerstag Nachmittag der Brand eines Traktors bei Evenhausen. Kurz nach der Kreuzung von Evenhausen nach Schonstett bemerkte der 32-jährige Fahrer aus der Gemeinde Babensham Feuer unter dem Führerhaus.

Er und sein Sohn konnten den Traktor noch rechtzeitig verlassen, bevor dieser teilweise ausbrannte. Die Ortsfeuerwehren von Evenhausen und Amerang konnten das vollständige Ausbrennen und ein Übergreifen der Flammen auf den angehängten Ladewagen weitestgehend verhindern. Die Kreisstraße musste für einige Zeit komplett gesperrt werden.

Den Schaden an Traktor, Ladewagen und Fahrbahn schätzt die Polizei auf ca. 50.000,- Euro.

Pressemitteilung der Polizei Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser