Musste in der Isarstraße anrücken

Ausgesperrt: Feuerwehr bringt Mutter und Baby wieder zusammen

Rosenheim - Einer besorgten Mutter rasche Hilfe bringen konnten Rettungskräfte am Mittwoch, gegen Mittag. Sie hatte sich aus Versehen aus der Wohnung ausgesperrt, in der ihr Baby alleine war.

Verzweifelt verständigte eine besorgte Mutter über die Notrufnummer 110 die Rettungskräfte.

Sie habe kurz vor die Haustür gehen müssen und wohl durch den entstandenen Windzug schlug die Türe zu. Sie hatte keinen Schlüssel mit dabei und im Inneren der Wohnung befand sich nun das 1-jährige Baby völlig allein.

Über den abgesetzten Notruf wurde unverzüglich die Feuerwehr informiert, auch eine Polizeistreife der Rosenheimer Inspektion rückte an.

Schnell und professionell wurde die Wohnungstür durch die Feuerwehr geöffnet.

Die Mutter konnte nach kürzester Zeit ihr Kind wieder in die Arme nehmen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser