Filmreife Verfolgungsjagd durch Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Als eine Streife am Samstag einen Pkw-Fahrer kontrollieren wollte, gab dieser plötzlich Gas und lieferte sich eine filmreife Verfolgungsjagd mit den Beamten.

Am Samstag in den frühen Morgenstunden, gegen 2.30 Uhr, wollte eine Streife der Polizeiinspektion Rosenheim in der Rosenheimer Innenstadt einen Pkw kontrollieren. Als der Fahrer des Subaru die Streife bemerkte, gab er Gas. Er flüchtete auf der Prinzregentenstraße stadtauswärts, an der Kreuzung Frühlingstrasse / Prinzregentenstraße fuhr er bei Rot über die dortige Ampel. Ein Pkw, der gerade aus der Samerstraße kam, musste scharf abbremsen.

Das Auto fuhr weiter nach rechts in die Gabelsbergerstraße, wo die Streife den Pkw aus den Augen verlor. Zeitweise fuhr der Fahrer mit mehr als 120 Stundenkilometer, in der Gabelsberger Straße befanden sich zu diesem Zeitpunkt zwei jüngere Frauen auf der Straße, bzw. dem Gehweg. Kurz darauf konnten durch die Polizisten zwei Männer in der Droste-Hülshoff- Straße festgenommen werden. Sie waren dort jeweils in entgegengesetzte Richtungen vom Pkw weggelaufen und wurden dann in Gebüschen in Hintergärten aufgespürt.

Einen vernünftigen Grund für die Flucht konnten die beiden Männer, ein 37-jähriger aus Stephanskirchen und ein 26-jähriger aus Niederndorf, nicht angeben. Beide waren nur geringfügig alkoholisiert und sind im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Nachdem bislang noch unklar ist, wer gefahren ist, wurde der Pkw und die Kleidung der beiden Männer sichergestellt und ein Gutachten in Auftrag gegeben.

Des weiteren bittet die Polizei, dass sich zum einen der Fahrer des Pkw meldet, dem an der Kreuzung Samerstraße / Prinzregentenstraße die Vorfahrt genommen wurde und zum anderen die beiden Frauen, die sich in der Gabelsberger Straße befanden. Zudem werden weitere Zeugen gesucht, die Angaben zur riskanten Fahrt der beiden Männer machen können. Hinweise werden erbeten unter 08031/200-0 an die Polizeiinspektion Rosenheim.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser