EC-Karte aus Firmenräumen geklaut 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein Serientäter hat der Mitarbeiterin eines Rosenheimer Betriebs die EC-Karte entwendet und damit mehrere Zahlungen getätigt.

Ein Serientäter nutzte die einladenden Zugangsmöglichkeiten zu einem Rosenheimer Betrieb und entwendete in einem unbeobachteten Moment den Geldbeutel einer Mitarbeiterin aus deren Büro. Mit den so erlangten EC-Karten gelangen ihm zwei Abhebungen an Geldautomaten in Bad Aibling.

Im Anschluss wurden mit den Karten noch umfangreiche Einkäufe in einem großen Supermarkt in Kolbermoor getätigt. Insbesondere das erfolgreiche Zusammenwirken zwischen der Rosenheimer Polizei und den beteiligten Banken erbrachte zeitnahe Überwachungsaufnahmen, auf denen der polizeibekannte Täter durch Ermittler der Münchner Polizei wiedererkannt werden konnte. Eine Wohnungsdurchsuchung lieferte die entsprechenden Nachweise für die Diebestour.

Gegen den Täter wurde durch die Staatsanwaltschaft Traunstein Zweigstelle Rosenheim ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls sowie des mehrfachen Betrugs eingeleitet. In diesem Zusammenhang rät die Polizei zur umsichtigen Absicherung von Gebäuden, welche, wie dieser Fall zeigt, auch tagsüber das Ziel von Dieben werden können.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser