Flächenbrand in Unterneukirchen

Unterneukirchen - Unbekannte Täter haben am Samstag einen Brand in einem Waldstück verursacht. Dabei wurden einige Siloballen beschädigt. Es kam zu einem Flächenbrand auf ca. 100 Quadratmetern.

Am Samstag gegen 17.45 Uhr wurde in Unterneukirchen bei Brandl ein Brand in einem Waldstück festgestellt. Hierbei wurden mehrere im Wald gelagerte Siloballen beschädigt. Es entstand ein Flächenbrand auf ca. 100 Quadratmetern, welcher durch die Feuerwehr Unterneukirchen gelöscht wurde. Über den Verursacher liegen keinerlei Hinweise vor.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Altötting unter Tel. 08671/9644-0 entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser