Marihuana: Hartnäckigkeit zahlt sich aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Flintsbach - Innerhalb weniger Tage wurde jetzt zum dritten Mal eine beachtliche Menge Marihuana sichergestellt. Diesmal zahlte sich die Hartnäckigkeit der Polizei aus:

Das Rosenheimer Rauschgiftkommissariat der Kripo hat derzeit alle Hände voll zu tun. Schleierfahnder der Polizeiinspektion Fahndung Rosenheim hatten am gestrigen Nachmittag, 19. Januar, auf der A 93 ein Auto mit zwei Insassen kontrolliert und dabei 500 Gramm Marihuana sichergestellt, das wohl dem 32-jährigen Fahrer gehört. Der Tatverdächtige wird im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Den Rosenheimer Fahndern fiel der Seat mit Düsseldorfer Zulassung am Montagnachmittag gegen 17.30 Uhr am Inntaldreieck auf und sie entschlossen sich zur Kontrolle. Die fand kurz darauf auf einem Parkplatz der A 93 bei Flintsbach statt. Im Fahrzeug saßen zwei 32-jährige Männer, die aus Nordrhein-Westfalen stammen und in Österreich arbeiten.

Ihr, im wahrsten Sinne des Wortes, „gutes Näschen“ bewiesen die Rosenheimer Schleierfahnder, denn sie nahmen bei der Überprüfung der beiden Männer den typischen Geruch von Marihuana wahr. Zwar wurde bei der Durchsuchung der Insassen nichts Verbotenes gefunden, der 32-jährige Fahrer gab dann aber eine Dose heraus, in der sich eine Kleinstmenge Marihuana befand. Weil die Beamten sich damit nicht „abspeisen“ ließen und weitere Maßnahmen ankündigten, rückte der Fahrer schließlich mit der Wahrheit heraus und holte aus seinem Rucksack nochmals insgesamt 500 Gramm des Rauschgiftes. Die beiden 32-Jährigen wurden daraufhin festgenommen und die Drogen wurden sichergestellt.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde der Beifahrer noch im Laufe des Abends wieder auf freien Fuß gesetzt, gegen ihn erhärtete sich der Tatverdacht nicht. Der mutmaßliche Besitzer des Marihuanas wird aber auf Antrag der Staatsanwaltschaft im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der über die Haftfrage entscheiden wird.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser