Täter in Flintsbach am Inn gesucht

Reifen auf offener Straße zerstochen

Flintsbach am Inn - Am Montag erstattete eine 31-Jährige aus der Gemeinde Flintsbach am Inn Anzeige bei der Polizei Brannenburg, da ihre beiden linken Autoreifen von einem bislang unbekannten Täter zerstochen wurden.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 bis 1000 Euro. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grauen Opel Vivaro, welcher im Zeitraum vom 22. Juni, 14.00 Uhr, bis 23. Juni, 08.00 Uhr, von dem Unbekannten angegangen wurden. Abgestellt war das Fahrzeug in Flintsbach am Inn - Kaiserblick 22 auf öffentlichem Verkehrsgrund. 

Die Polizei Brannenburg bittet die Anwohner oder anderweitige Zeugen, die sich im Tatzeitraum im Bereich des Kaiserblicks 22 aufhielten und sachdienliche Angaben zum Tathergang geben können, sich bei der Polizei unter 08034/9068-0 telefonisch zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser