Am Samstagabend bei Flintsbach am Inn

62-Jährige prallt gegen Laternenmast: 15.000 Euro Schaden

Flintsbach am Inn - Am Samstag, den 27. Mai kam eine 62-jährige Flintsbacherin mit ihrem Auto von der Straße ab und prallte gegen einen Laternenmasten. Dabei entstand ein Schaden von insgesamt rund 15.000 Euro:

Eine 62-jährige Autofahrerin aus Flintsbach am Inn kam um 23.10 Uhr aufgrund Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn der Staatsstraße 2089 ab und prallte gegen einen Laternenmast. Dabei wurde ihr Skoda im Frontbereich massiv beschädigt, es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der Laternenmast wurde aus der Verankerung gerissen und ebenfalls erheblich beschädigt, der Sachschaden an der Laterne beträgt ca. 5.000 Euro

Kurze Zeit nach dem Unfall passierte ein weiterer Daimler Benz die Unfallstelle und beschädigte sich durch eine auf der Fahrbahn liegende Schraube seinen Reifen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro.


Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Seege

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser