Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fahrerflucht, betrunken, kein Führerschein

Altötting - Nach einem Unfall fuhr ein 19-Jähriger einfach weiter. Ob sein zu hoher Alkoholwert oder die fehlende Fahrerlaubnis wohl Gründe dafür waren?

Am Dienstag, 10. Januar, gegen 22 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Pkw-Lenker von einem Tankstellengelände auf die Neuöttinger Straße aus und missachtete die Vorfahrt eines von links aus Richtung Neuötting kommenden 25-jährigen Pkw-Lenker. Nach dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge fuhr der 19-Jährige ohne anzuhalten weiter.

Über das abgelesene Kennzeichen konnte der Fahrer schließlich ermittelt und bei seiner Freundin in Traunreut angetroffen werden. Da bei ihm eine Alkoholisierung von 0,84 Promille festgestellt wurde, erfolgte eine Blutentnahme. Es stellte sich außerdem heraus, dass der 19-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Schaden ca. 1000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare