Fahrerflucht, betrunken, kein Führerschein

Altötting - Nach einem Unfall fuhr ein 19-Jähriger einfach weiter. Ob sein zu hoher Alkoholwert oder die fehlende Fahrerlaubnis wohl Gründe dafür waren?

Am Dienstag, 10. Januar, gegen 22 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Pkw-Lenker von einem Tankstellengelände auf die Neuöttinger Straße aus und missachtete die Vorfahrt eines von links aus Richtung Neuötting kommenden 25-jährigen Pkw-Lenker. Nach dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge fuhr der 19-Jährige ohne anzuhalten weiter.

Über das abgelesene Kennzeichen konnte der Fahrer schließlich ermittelt und bei seiner Freundin in Traunreut angetroffen werden. Da bei ihm eine Alkoholisierung von 0,84 Promille festgestellt wurde, erfolgte eine Blutentnahme. Es stellte sich außerdem heraus, dass der 19-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Schaden ca. 1000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser