Fluglärm am Himmel

Hubschrauber lärmt über Brannenburg und Flintsbach

Brannenburg/Flintsbach - Zu Lärm für Anwohner hat ein Hubschrauberflug am Dienstagabend gesorgt. Aber nicht wegen eines Polizeieinsatzes.

In den frühen Abendstunden am Dienstag kam es zu Fluglärm über Brannenburg und Flintsbach am Inn. Zu einem Polizeieinsatz kam es allerdings nicht.

Jedoch führten Kräfte der Hubschrauberstaffel der Polizei Bayern in Zusammenarbeit mit Kräften der Bergwacht Brannenburg und Oberaudorf eine Nachtübung durch.

Ziel der Fortbildung war das Vermitteln von Techniken beim Abseilen von Einsatzkräften ihm Rahmen der Pilotenausbildung. Hierzu war es notwendig, an einer geeigneten Örtlichkeit zu trainieren, welche sich im Bereich der Maiwand befand.

Durch den Einsatz eines Polizeihubschraubers kam es flugbedingt zu einer gewissen Lärmentwicklung. Der Übungsbeginn war um 21 Uhr, musste aber wegen des einsetzenden Unwetters abgebrochen werden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser