Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Radler übersieht Auto - schwer verletzt

Frasdorf - Schwere Verletzungen hat sich am Dienstag ein 76-jähriger Radfahrer zugezogen. Beim Überqueren einer Straße übersah er ein Auto.

Am 19. Juni, gegen 10.30 Uhr, kam es auf der Kreisstraße RO5, zwischen Achenmühle und Frasdorf, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw.

Ein 76-jähriger Frasdorfer befuhr mit seinem Elektro-Bike den Fahrradweg von Achenmühle in Richtung Frasdorf. Auf Höhe der Ortschaft Thal überquerte er die Kreisstraße RO5. Dabei übersah er einen aus Richtung Achenmühle herannahenden Pkw.

Es kam zur Kollision zwischen dem Fahrradfahrer und dem Pkw eines 78-jährigen Kölners. Der Fahrradfahrer hatte Glück im Unglück. Er trug einen Schutzhelm und zog sich durch den Zusammenprall mehrere Knochenbrüche zu.

Die Fahrbahn war kurzzeitig einseitig für den Verkehr gesperrt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Rubriklistenbild: © re

Kommentare