Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wutausbruch:

Wegen Stau brennt Mann die Sicherung durch

Bruckmühl - Am Samstag gingen einem jungen Mann während eines Staus in der Vagener Straße in Bruckmühl die Nerven durch: Er griff eine 52-jährige Frau an, aber das war noch nicht alles:

Am Samstag, den 5. Juli kam es am Abend in Bruckmühl zu einer Handgreiflichkeit eines jungen Mannes an einer 52-jährigen Autofahrerin. Nachdem es in der Vagener Straße zu einem Rückstau der Fahrzeuge gekommen war, ging ein junger Mann auf eine Verkehrsteilnehmerin los und forderte sie auf, weiterzufahren.

Hierbei packte er die Dame am Arm, ließ Luft aus ihrem Reifen und warf ihr Handy zu Boden. Das Handy wurde dabei beschädigt, die Dame blieb abgesehen vom Schock unverletzt.

Zeugen, die konkrete Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 08061/9073-0 mit der Polizeiinspektion Bad Aibling in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare