Frau hinterrücks die Tasche entrissen

Mühldorf - Ein noch unbekanntes Diebesduo hat am Bahnhof eine 71-Jährige bestohlen: Im Vorbeifahren mit dem Fahrrad entriss ihr ein auf dem Gepäckträger sitzender Mann ihre Tasche.

Am 31. März gegen 09.30 Uhr ging eine 71-jährige Frau vom Bahnhof kommend auf dem Gehweg in der Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt. In der rechten Hand trug sie an den Henkeln eine Handtasche. Plötzlich wurde ihr diese Tasche von hinten von einer männlichen Person entrissen. Diese Person saß auf dem Gepäckträger eines Fahrrades, das von einer weiteren männlichen Person gelenkt worden war. Die Radfahrer flüchteten in Richtung Innere-Neumarkter-Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Radfahrern mit Zivil- und Streifenfahrzeugen, sowie einem Diensthund blieb erfolglos. In Tatortnähe wurde ein Fahrrad aufgefunden. Ob ein Zusammenhang mit der Tat besteht, wird geprüft.

In der grauen Handtasche Marke Chanel, Schlangenlederimitat, der Größe 50 x 25 cm mit kurzen Henkeln befanden sich u.a. ein Handy der Marke Sony Ericsson, private Dokumente, Scheckkarten sowie ein geringer Bargeldbetrag.

Der Mann, der der Frau die Tasche entrissen hat, trug zur Tatzeit eine dunkle Jacke. Die Polizei Mühldorf bittet um Hinweisen zur Identität der Täter: Tel.  08631/3673-0  .

Polizeiinpektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser