Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Frau kommt gewaltsam ums Leben

Mühldorf - In der Nacht zum Montag, 2. Januar 2012, ist in Mühldorf am Inn eine 35-jährige Frau gewaltsam in ihrer Wohnung zu Tode gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine Beziehungstat. Die Kriminalpolizeistation Mühldorf hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Infos und Fotos zum Fall:

Bluttat an 35-Jähriger: Freund festgenommen

Wegen einem Streit waren Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf gegen 01.30 Uhr zur Wohnung der 35-Jährigen gerufen worden. Dort fanden die Polizeibeamten die leblose Frau vor. Ein hinzugezogener Notarzt und Sanitäter begannen noch mit Widerbelebungsmaßnahmen, konnten die 35-Jährige jedoch nicht retten. Ein in der Wohnung anwesender, 22-jähriger Mann wurde von den Beamten der Polizeiinspektion Mühldorf vorläufig festgenommen.

Wie die Ermittlungen ergaben, ist die Frau gewaltsam zu Tode gekommen. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass es sich um eine Beziehungstat handelt.

Derzeit führen Beamte der Kriminalpolizei Spurensicherungsmaßnahmen durch und nehmen Befragungen vor. Darüber hinaus hat die Staatsanwaltschaft Traunstein die Obduktion der Leiche zur Klärung der genauen Todesursache angeordnet.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Kommentare