Frontalzusammenstoß mit glücklichem Ausgang

Bayrischzell - Zwei Autos sind am Montagabend bei Bayrischzell frontal zusammengestoßen. Die beiden Unfallbeteiligten hatten Glück im Unglück.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 18.20 Uhr auf der B307 in Osterhofen bei Bayrischzell. Eine 42-jährige Frau aus Fischbachau fuhr auf der Bundestraße in Richtung Bayrischzell und wollte auf Höhe Osterhofen nach links in eine Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 71-jährigen Rentner, der in Richtung Fischbachau unterwegs war.

Die Autos stießen nahezu frontal zusammen. Der Pkw des 71-Jährigen prallte anschließend noch in eine an der Fahrbahn angrenzenden Pferdekoppel und beschädigte dadurch einen größeren Holzzaun.

Während die Unfallverursacherin mit dem Schrecken davon kam, wurde der Unfallgegner zum Glück nur leicht verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von rund 18.000 Euro.

Die Feuerwehr Bayrischzell war mit zwei Einsatzfahrzeugen am Unfallort und kümmerte sich sowohl um die Absicherung der Unfallstelle als auch um die Fahrbahnreinigung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Miesbach

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser