Frontalzusammenstoß nach Vorfahrtsverletzung

Höslwang - Bei einem Frontalzusammenstoß am Montagnachmittag wurden eine 28-jährige Schonstetterin und ein 42-jähriger Neubeurer verletzt.

Am Montag, 04.04.. gegen 18.00h ereignete sich auf der Staatsstraße 2092 zwischen Endorf und Halfing , Abzweigung nach Höslwang, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 42-jähriger Neubeurer wollte aus der Kreisstraße nach links auf die Staatstraße nach Endorf einbiegen. Dabei hat er vermutlich die in Richtung Halfing fahrende, 28-jährige Schonstetterin, vollkommen übersehen.

Beide Fahrzeuge prallten voll zusammen und mussten mit Totalschäden abgeschleppt werden. Die beiden Fahrzeugführer kamen mit mittelschweren Verletzungen in die Romed-Klinik Prien. Feuerwehr waren mit ca. 20 Leuten im Einsatz. Die Staatsstraße war für ca. 30 Minuten voll gesperrt.

Pressebericht PI Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © amf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser