Frontalzusammenstoß auf nasser Fahrbahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - In der sogenannten Weinmannkurve hat sich ein Verkehrsunfall ereignet. Eine 66-Jährige hat die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

Laut Polizei befuhr am Montag, um 8.50 Uhr, eine 66-jährige VW-Fahrerin aus Albaching in Wasserburg die Münchener Straße stadteinwärts. Es regnete und die Fahrbahn war nass. In der Linkskurve, vor der sogenannten Weinmannkurve, geriet sie mit den rechten Rädern aufs Bankett und verlor beim Zurücklenken die Kontrolle über das Fahrzeug.

Der Pkw driftete auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den entgegenkommenden Ford einer 30-jährigen Söchtenauerin. Wegen auslaufendem Öl musste die Feuerwehr Wasserburg gerufen werden. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden von je etwa 2000 Euro. Die VW-Fahrerin machte zunächst keine Verletzungen geltend, befindet sich aber zwischenzeitlich stationär in der Kreisklinik Wasserburg.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser