Auto schleudert in Gegenverkehr

Winhöring - Aufgrund eines Schleudermanövers geriet ein Pkw-Lenker auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Wagen eines 19-Jährigen zusammen. Dieser wurde leicht verletzt.

Am Sonntag, 13. Februar 2011, gegen 20.50 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Pkw-Lenker auf der B 588 von Reischach kommend in Richtung Neuötting. In einer Rechtskurve bei Kager kam er wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Dort kam ihm ein 19-jähriger Pkw-Lenker entgegen, dem er frontal in die linke Fahrzeugseite stieß. Der 19-Jährige wurde dabei leicht verletzt und kam zur ambulanten Behandlung mit dem Sanka ins Klinikum Altötting. Gesamtschaden an den Fahrzeugen ca. 4500 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser