Frontalzusammenstoß wegen Glätte

+

Albaching - Zu einem Frontalzusammenstoß auf Grund plötzlicher Eisglätte kam es am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Ebrach und Albaching.

Lesen Sie auch:

Meldung mit Fotos

Ein 59-jähriger Haager war mit seinem Pkw in Richtung Albaching unterwegs, als er auf der eisglatten Fahrbahn plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und ins Schleudern kam. Er versuchte noch sein Fahrzeug wieder unter Kontrolle zu bekommen, was ihm aber nicht gelang. Er prallte frontal in den Pkw eines entgegenkommenden Rechtmehringer Ehepaares.

Verletzt wurde durch den Zusammenstoß glücklicherweise niemand, jedoch entstand an beiden Fahrzeug erheblicher Sachschaden. Da sie nicht mehr fahrbereit waren mussten sie abgeschleppt werden.

Zur Bergung der Fahrzeuge war eine Vollsperrung der Kreisstraße erforderliche. Der Verkehr wurde durch die FFW Albaching, die mit neun Mann vor Ort war, örtlich umgeleitet.

Pressebericht Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser