Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nach zwei Jahren Corona-Pause

Wasserburger Frühlingsfest öffnet endlich wieder seine Pforten: Polizei mit wichtigen Hinweisen

Festzug Frühlingsfest Wasserburg
+
Mit einem großen Festzug durch die historische Altstadt startet Wasserburg am 25. Mai in die fünfte Jahreszeit.

Nach zwei Jahren-Corona-Pause öffnet das Wasserburger Frühlingsfest wieder ihre Pforten. Auch für die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ist das Frühlingsfest ein Highlight des Jahres.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Wasserburg am Inn - Die Frauen und Männer der Sicherheitsorganisationen haben sich wieder gut vorbereitet und leisten engagiert ihren Beitrag zur Sicherheit für die Festbesucher. Wie in jedem Volkfestjahr wurde abermals ein gemeinsames Sicherheitskonzept erarbeitet.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass die Dirnecker Straße und der Verbindungsweg in Richtung Festgelände als zusätzlicher Rettungsweg eingeplant sind. Aus diesem Grund wurde die Dirnecker Straße beidseitig mit Halteverboten versehen und der Verbindungsweg zum Festgelände mit einer Bake und einem „Einfahrtverbotsschild“ abgesperrt (Verkehrszeichen 250 – Verbot für Fahrzeuge aller Art).

Die Einsatzkräfte der Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr ersuchen die Gäste des Frühlingsfests, diese Verbote streng zu beachten. Es dient der Sicherheit aller Festbesucher.

Die Polizei Wasserburg wünscht Allen ein schönes und friedliches Frühlingsfest.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Kommentare