Führerschein? - Hab' ich nicht!

Großkarolinenfeld - Unglaublich aber wahr: Die Polizei erwischte in der Nacht auf Donnerstag einen 15-Jährigen am Steuer eines Autos - er machte mit vier Freunden eine Spritztour! Der 15-Jährige war aber nicht der einzige, der ohne Führerschein erwischt wurde.

In der Nacht von Mittwoch, 18. Mai, auf Donnerstag, 19. Mai, wurden durch eine Streife der Polizeiinspektion Bad Aibling zwei Fahrer ohne Fahrerlaubnis in Großkarolinenfeld angetroffen.

Zunächst wurde um 23.48 Uhr in der Bahnhofstraße ein Renault festgestellt. Als der Fahrer zu einer Verkehrskontrolle angehalten werden sollte, versuchte dieser zu flüchten. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnte er jedoch gestellt und kontrolliert werden.

Der Fahrer, ein 39-jähriger Mann aus Großkarolinenfeld, hatte im März aufgrund einer Trunkenheitsfahrt seine Fahrerlaubnis verloren.

Bei der Kontrolle des Fahrzeugs wurde dann noch festgestellt, dass der TÜV-Stempel offensichtlich gefälscht wurde.

Um 0.20 Uhr wurde im Ortskern ein Opel Corsa mit österreichischer Zulassung kontrolliert. Der erst 15-jährige Fahrer aus Bad Aibling machte mit zwei Freunden und zwei Freundinnen eine Spritztour. Alle fünf Minderjährigen wurden ihren Eltern übergeben.

Die Weiterfahrt wurde in beiden Fällen unterbunden.

Beide Fahrzeugführer müssen sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Beim ersten Fahrzeuglenker kommt dazu noch eine Anzeige wegen Urkundenfälschung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser