Nachts im Wald von Unbekannten angegriffen

Garching a.d. Alz - Gerade noch konnte sich eine 19-jährige am Abend von einem unbekannten Angreifer Retten. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Sonntag, 17. Juni, gegen 23 Uhr, wurde eine 19-jährige Garchingerin, die zu Fuß unterwegs war, an der Alzbrücke zwischen Wald und Garching von einem unbekannten Mann tätlich angegriffen. Sie konnte sich losreißen und nach Hause laufen. Die 19-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Es könnte sein, dass der Mann, von dem keine nähere Beschreibung bekannt ist, eine Lederjacke trug. Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg. Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting unter 08671 / 96440.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser