Autofahrer prallt gegen einen Sattelzug

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Garching a.d. Alz - Dass er einem anderen Autofahrer die Vorfahrt nahm, wurde einem 45-jährigen zum Verhängnis: er prallte gegen einen entgegenkommenden Sattelzug.

Am Montag, den 19. Januar gegen 11.15 Uhr, bog ein 45-jähriger Garchinger mit seinem Auto von der Ferdinand-Wagner-Straße nach links auf die Altöttinger Straße ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von rechts auf der Altöttinger Straße kommenden 51-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis Berchtesgadener Land.

Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde das Auto des 45-Jährigen gegen einen von links auf der Altöttinger Straße kommenden Sattelzug, der von einem 61-Jährigen aus Eggenfelden gelenkt wurde, geschleudert. Bei dem Verkehrsunfall wurde der 51-Jährige leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser