Auf der Bahnhofsstraße in Garching an der Alz

Mehrere Verletzte und zwei mal Totalschaden

Garching an der Alz - Ein 47-Jähriger übersah beim Abbiegen den Gegenverkehr und kollidierte mit einer entgegenkommende Tachertingerin:

Am Mittwoch, 7. Oktober, gegen 17.20 Uhr, bog ein 47-jähriger Autofahrer aus Garching von der Kaindlstraße kommend nach links auf die Bahnhofstraße ein.

Dabei missachtete er die Vorfahrt einer von links auf der vorfahrtsberechtigten Bahnhofstraße kommenden 23-jährigen Autofahrerin aus Tacherting. Beim folgenden Zusammenstoß wurden die 23-jährige sowie ihre zwei Mitfahrerinnen (je 17 Jahre) leicht verletzt. Sie kamen mit dem Rettungsdienst ins Kreisklinikum Altötting. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von gesamt etwa 4000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser