Radfahrer über den Haufen gefahren

Garching an der Alz - Ein Autofahrer übersah beim Überqueren einer Kreuzung einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Radfahrer und fuhr ihn über den Haufen.

Am Sonntag, den 10. November, kreuzte gegen 17.40 Uhr ein 66-jähriger Autofahrer von der Kaulbachstraße aus geradeaus den Hütweg in Richtung Mitterweg. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links auf dem Hütweg kommenden 65-jährigen Radfahrers.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer stürzte und sich leicht verletzte. Mit dem Krankenwagen kam er zur ambulanten Behandlung ins Kreisklinikum Altötting.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser