Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fahranfängerin kracht in Streifenwagen

Garching - Eine Fahranfängerin übersah beim Einbiegen in die Kreisstraße ein anderes Auto. Soweit nichts besonderes - wäre das andere Auto nicht ein Streifenwagen der Inspektion Trostberg gewesen...

Am Freitag, 19. September, um 23.25 Uhr kam es auf der Kreisstraße AÖ18 zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Polizei-Fahrzeug. Eine Streife der Polizeiinspektion Trostberg war zum Unfallzeitpunkt auf der Kreissstraße unterwegs zu einem Unterstützungseinsatz bei der Polizeiinspektion Altötting, als eine 18-jährige Pkw-Lenkerin aus Tacherting von Richtung Lehen kommend in die Kreisstraße einbog. Die Fahranfängerin missachtete dabei die Vorfahrt des Polizeifahrzeugs, so dass es zum seitlichen Anstoß beider Fahrzeuge kam.

Glücklicherweise wurde niemand der insgesamt acht Pkw-Insassen verletzt. Beide Pkw blieben fahrbereit, der Sachschaden beziffert sich auf gesamt ca. 6000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare