Firmenfeier endet mit Massenschlägerei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gars am Inn - Zu tief ins Glas geschaut: Die zu Beginn gesellige Feier eines 23-Jährigen geriet am Ende völlig aus dem Ruder und endete mit einer Massenschlägerei.

Ein 23-jähriger Mann aus St. Wolfgang feierte am Samstagabend seinen Geburtstag sowie das Firmenjubiläum seines Kfz-Handels in Gars am Inn. Da einige Gäste dem Alkohol stark zusprachen und auf die anliegende Straße liefen, wurde die Polizei verständigt. Im weiteren Verlauf der Party kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen, die in einer Schlägerei mit etwa 10 Personen ausartete.

Ein 19-jähriger Waldkraiburger wurde so stark von einem Unbekannten am Kopf verletzt, dass er das Bewusstein verlor und wurde mit dem BRK ins Krankenhaus Mühldorf verbracht. Der flüchtige Täter konnte bis jetzt nicht ermittelt werden. Die Zeugen wurden teilweise einem Alkoholtest unterzogen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser