Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In den Gartenzaun gefahren

Griesstätt - Am 24. November gegen 22.15 Uhr fuhr ein 26-jähriger Griesstätter mit seinem Mercedes in der Alpenstraße in Griesstätt in Richtung Ortsmitte,

Dabei prallte er zunächst frontal in einen ordnungsgemäß geparkten Ford und anschließend gegenüber in den Gartenzaun. Der Sachschaden beträgt rund 10000.Euro. Der Unfallfahrer räumte Unachtsamkeit seinerseits ein.

Ein Alkoholtest erbrachte aber einen Alkoholwert von deutlich über 1 Promille, was nicht nur den Unfall erklärte, sondern auch eine Blutentnahme und die vorläufige Abgabe des Führerscheins nach sich zog.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Griesstätt

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare