Mit gebrochener Rückenlehne unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Aibling - Beamte der Polizei Bad Aibling staunten nicht schlecht, als sie am Freitagnachmittag einen falsch geparkten Fiat kontrollierten: Die Rückenlehne des Fahrersitzes war gebrochen!

Der im eingeschränkten Halteverbot parkende Fiat Seicento stand unversperrt im Ladezonenbereich in der Rosenheimer Straße in Bad Aibling. Als der 36-jährige Fahrer zu seinem Seicento kam, gab er an, dass der kleine Sohnemann beim Spielen so stark an der Lehne gezogen hätte, dass diese dabei abgebrochen sei.

Dem türkischstämmigen Bruckmühler wurde die Weiterfahrt unterbunden. Ihn erwarten jetzt ein Ordnungswidrigkeitenverfahren und Punkte in Flensburg. Des Weiteren wird die Zulassungsstelle vom Zustand des Fiat informiert.

Pressemitteilung Polizei Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser