Am Geburtstag mit dem Messer bedroht

Gars - Mit einem Fleischmesser mit 20 Zentimeter langer Klinge hat ein 50-Jähriger seine Freundin bedroht. Der Mann landete in der Nervenanstalt.

Nachdem beide ihren Geburtstag gefeiert und dabei offenbar nicht unerheblich dem Alkohol zugesprochen hatten, kam es zu einem Streit, woraufhin der 50-jährige Mann seine Freundin mit einem Fleischmesser bedrohte.

Seine 48-jährige Freundin rief daraufhin um Hilfe, woraufhin ein weiterer 47-jähriger Hausbewohner hinzukam. Als dieser dann den betrunkenen 50-Jährigen anschrie, ließ dieser das Messer fallen und es kam dann zu einer kurzen Rangelei zwischen den beiden Männern, bis ein weiterer Hausbewohner eingriff und die beiden Streithähne trennte.

Der 47-Jährige verständigte daraufhin die Polizei, von welcher der 50-Jährige dann mitgenommen und in nervenärztliche Behandlung eingewiesen wurde.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser